HOME|ANLEITUNGEN|BOARD|KINOVORSCHAU|CD VORSCHAU|CHAT|KONTAKT|PARTNER
Erweiterte Suche
»Die Apple-Deluxe Tutorialsammlung
 » Apple-Deluxe Tutorialsammlung
7. Router FAQ
7.2. Firewall
7.2.7. Unterschied zwischen Port Forwarding und Port Triggering
Port Forwarding und Port Triggering

Zunächst zum Unterschied zwischen Port Forwarding und Port Triggering:

Beim Port Forwarding werden Daten, die auf bestimmten TCP/IP Ports eingehen auf eine einzelne IPAdresse weitergeleitet. Es ist nicht möglich einen Port oder Portbereich auf mehrere lokale Adressen zu leiten. Die Weiterleitung ist statisch, d.h. es wird immer auf die gleiche IP-Adresse weitergeleitet. Man kann bis zu 20 Forwarding Rules erstellen.


Beim Port Triggering legt man die Ports fest über die die Daten des Programms nach außen gesendet werden und zusätzlich über welche Ports die Antworten wieder eingehen. Wenn jetzt ein Rechner über eine Anwendung, deren Ports im Port Triggering festgelegt wurden, Daten ins Internet sendet merkt sich der Router die IP-Adresse des Rechners und leitet die Antworten die wieder eingehen entsprechend an diese IP-Adresse weiter. Die Weiterleitung ist dynamisch, d.h. es wird immer an die IP-Adresse weitergeleitet von der die Anforderung kam. Allerdings ist es auch beim Port Triggering nicht möglich ein und denselben Port auf mehrere Rechner gleichzeitig im lokalen Netz weiterzuleiten!


Port Forwarding ist für FTP, Web Server oder andere Server basierende Anwendungen geeignet. Ein Request aus dem Internet wird immer an den richtigen Server weitergeleitet. Der Port ist immer offen, auch wenn der Dienst nicht benutzt wird.


Im Gegensatz dazu erlaubt Port Triggering den eingehenden Datenverkehr erst nachdem ein Rechner aus dem lokalen Netz einen entsprechenden Request in Richtung Internet gesendet hat. Der Port wird nur temporär für diesen Rechner geöffnet. Nach einer gewissen Zeitspanne der Inaktivität wird er automatisch wieder geschlossen. Diese Zeitspanne lässt sich frei definieren. Danach kann der nächste Rechner diesen Dienst nutzen. Auf gut deutsch: ?Wer zuerst kommt mahlt zuerst?


Um das Port Forwarding zu testen ist es unbedingt erforderlich daß die entsprechende Anfrage aus dem Internet kommt, da einige Router keine Loopback-Funktion unterstützen.
»Zurück
Platzierung:48
Einwohner:5.607.514
Business: 1,0 mill €
Arbeitslose:0%
Transport:100%
Kriminalität:0%
Umwelt:0%
» AD-Stadt Forum
Image Twist
» FAQ Releaseinfos
» Tutorials
» Boardregeln
» aJ Einstellungswizard
» aJ Portcheck
Weisst Du Deinen BMI (Body Mass Index)? ( „Körpergewicht in Kilogramm“ geteilt durch „Körpergrösse in Metern“ im Quadrat.)
25-30 (Übergewicht)
(158) 35.6 %
18,5-25 (Idealgewicht)
(145) 32.7 %
30-35 (Moderate Fettleibigkeit)
(63) 14.2 %
Mehr als 40 (Extrem Übergewichtig)
(34) 7.7 %
35-40 (Fettleibigkeit)
(29) 6.5 %
Weniger als 18,5 (Untergewicht)
(15) 3.4 %
444 entsprechen 100%
movies-deluxe.tv
Pl.MannschaftDiff.Pkt.
1.Dortmund2642
2.München1836
3.Gladbach1833
4.RB Leipzig1431
5.Frankfurt1127
6.Wolfsburg425
7.Hoffenheim924
8.Hertha BSC-124
9.Leverkusen-324
10.Bremen-122
11.Freiburg-421
12.Mainz-520
13.Schalke-418
14.Düsseldorf-1418
15.Augsburg-315
16.VfB Stuttgart-2314
17.Hannover 96-1811
18.Nürnberg-2411
19.01.19 | 09:29:05
2750Member
203092Kommentare
784261Beiträge/Board
130666Download's
190609AJ-Link's
109304Bewertungen
1013884Bedankungen
Seitenstatistiken
19.01.2019 09:40
nach oben