HOME|ANLEITUNGEN|BOARD|KINOVORSCHAU|CD VORSCHAU|CHAT|KONTAKT|PARTNER
Erweiterte Suche
»Die Apple-Deluxe Tutorialsammlung
 » Apple-Deluxe Tutorialsammlung
3. Filme
3.4. Schneiden - Zusammenfügen - Muxen - Demuxen
3.4.12. Festes Einbinden von Untertiteln in ein AVI-File
Für das "Einbrennen" der Untertitel in das Videofile muss der Film neu gecodet werden, was Zeit und Rechenpower (zwischen 1 und 10 Stunden) in Anspruch nimmt.

Benötigte Programme:

# VirtualDubMod (VDM)

# GSpot (GSpot)

# Subtitle Workshop (Subtitle Workshop)

# Subtitler (VirtualDub Filter) (Subtitler)


Jetzt kommt es auf die Endung der Untertitel an. Wenn die Subtitel bereits die Endung .ssa haben, kann man die Umwandlung überspringen. Ansonsten geht es mit der Konvertierung weiter.

Untertitel (*.sub, *.srt, ...) in Sub Station Alpha v2.x/4.x (*.ssa) umwandeln

Öffne Subtitle Workshop

Laden der Untertiteldatei



Unter "Einstellungen ==>> Ausgabe-Einstellungen ==>> Menüpunt "Substation Alpha (*.ssa)" kann man wenn gewünscht die Schriftart und Farbe ändern.



Nun muss der Untertitel nur noch gespeichert werden. Dazu geht man auf
"Datei ==>> Speichern als..." In dem sich dann öffnenden Fenster scrollt man bis zu dem Punkt "Substation Alpha" und klickt diesen doppelt an. Daraufhin öffnet sich dann ein Fenster wo ihr Name und Pfad der Datei festlegen könnt.





Festes Einbinden einer *.ssa Untertitel Datei in ein AVI-File

Zunächst muss man den VirtualDub Filter Subtitler installieren. Entpacke dazu das Archiv und kopiere die Datei Subtitler.vdf in dein VirtualDubMod Plugins Verzeichnis (..VirtualDubMod 1.5.10.2plugins).

Als weitere Vorarbeit brauchen wir einige Informationen des original Filmmaterials. Starte dazu GSpot.

- öffne dein Videofile




- notiere dir die Werte für Bitrate




- schließe GSPot



- startet VirtualDubMod

- Klicke auf File/Open video file...

- suche das entsprechende Videofile raus (dauert dann einen kleinen Moment bis es geladen wurde)



- eventuell öffnet sich nun dieses Fenster (wenn der Originalfilm eine VBR (= variable Bitrate) MP3 Tonspur hat). Auf Nein klicken.



- klicke auf Video / Filters...



- klicke auf Add...



- wähle subtitler aus und bestätige mit OK




- durchsuche die Festplatte nach der Untertitel-Datei (mit *.ssa Endung)




- bestätige mit OK



- Nun hat man die Untertitel im Video. Nun könnt ihr den Unterschied auch zwischen der Originalen und der neuen Datei sehen, wenn ihr unten im Video etwas vorspult mit dem Zeiger





- klicke auf Video / Compression...



- Hier seht ihr nun die Codecs aufgelistet, welche ihr auf eurem PC habt und VirtualDubMod somit zum Bearbeiten des Videos nehmen kann.



- wähle einen geeigneten Codec aus (Anmerkung: Hier kommt es mit darauf an welche Video Codecs ihr bei Euch auf dem PC installiert habt.)

- nun klickt man auf Configure und stellt dann die vorher durch Gspot entnommene Bitrate ein (Hier mal anhand des Xvid Codecs dargestellt)

EDIT: Die Bitrate wird genauer getroffen, wenn man als Encoding type statt "Single pass" auf "Twopass - 2nd pass" stellt.

(Danke an DeLaSerna für den Tipp!)





- klicke File / Save as...




- im neuen Fenster zuerst unter Dateityp: Audio-Video Interleave (*.avi) auswählen.

- dann kann man den Pfad und den Namen des Films angeben

- klicke auf Speichern




Zudem kann man nun auch bei VirtualDubMod den Unterschied zwischen der Original-Datei (links) und der neuen Datei (rechts) sehen.
Zum Testen welche Videoqualität euch am Besten gefällt, würde ich euch empfehlen, erstmal so ca. 25 MB speichern zulassen und dann einfach abzubrechen. Nun könnt ihr Euch einmal die Quali des Videos ansehn, gefällt sie euch, geht ihr einfach wieder in Virtualdub rein, drückt F7 und speichert diesmal die komplette Datei.
Je nach Größe der Video Datei kann auch schon mal ne 3/4 Std. dauern bis die Datei gespeichert ist.

So, ich hoffe das Tutorial war verständlich und hilft euch, falls ihr mal wo Untertitel einfügen wollt.

Have Fun

Euer AD-Team
(Tutorial by eternity nach einer idee von tonspurenguide.to.funpic.de)
»Zurück
Platzierung:48
Einwohner:5.607.509
Business: 1,0 mill €
Arbeitslose:0%
Transport:100%
Kriminalität:0%
Umwelt:0%
» AD-Stadt Forum
Image Twist
» FAQ Releaseinfos
» Tutorials
» Boardregeln
» aJ Einstellungswizard
» aJ Portcheck
Weisst Du Deinen BMI (Body Mass Index)? ( „Körpergewicht in Kilogramm“ geteilt durch „Körpergrösse in Metern“ im Quadrat.)
25-30 (Übergewicht)
(158) 35.6 %
18,5-25 (Idealgewicht)
(145) 32.7 %
30-35 (Moderate Fettleibigkeit)
(63) 14.2 %
Mehr als 40 (Extrem Übergewichtig)
(34) 7.7 %
35-40 (Fettleibigkeit)
(29) 6.5 %
Weniger als 18,5 (Untergewicht)
(15) 3.4 %
444 entsprechen 100%
movies-deluxe.tv
Pl.MannschaftDiff.Pkt.
1.Dortmund2642
2.München1836
3.Gladbach1833
4.RB Leipzig1431
5.Frankfurt1127
6.Wolfsburg425
7.Hoffenheim924
8.Hertha BSC-124
9.Leverkusen-324
10.Bremen-122
11.Freiburg-421
12.Mainz-520
13.Schalke-418
14.Düsseldorf-1418
15.Augsburg-315
16.VfB Stuttgart-2314
17.Hannover 96-1811
18.Nürnberg-2411
19.01.19 | 09:29:05
2750Member
203092Kommentare
784261Beiträge/Board
130666Download's
190609AJ-Link's
109304Bewertungen
1013884Bedankungen
Seitenstatistiken
19.01.2019 09:38
nach oben