HOME|ANLEITUNGEN|BOARD|KINOVORSCHAU|CD VORSCHAU|CHAT|KONTAKT|PARTNER
Erweiterte Suche
»Die Apple-Deluxe Tutorialsammlung
 » Apple-Deluxe Tutorialsammlung
3. Filme
3.4. Schneiden - Zusammenfügen - Muxen - Demuxen
3.4.5. MKV schneiden
Vorbemerkung:

Dieses Tutorial ist nicht dazu da, Einstellungen blind zu übernehmen, sondern Du sollst Anregungen und Vorschlage erhalten, um deine Probleme zu lösen und dabei auch versuchen die Zusammenhänge zu verstehen.

In diesem Tutorial wird davon ausgegangen, dass Du Windows 7, Vista oder Windows XP benutzt. Falls nicht explizit anders erwähnt, gelten die jeweiligen Aussagen zu Windows 7 auch zu Vista.

Soweit Pfadangaben genannt werden, beziehen sich diese auf eine Standard-Installation. Sie gelten nicht, wenn Du die Programme und Daten woanders installierst/speicherst.


Problem:

Du möchtest die doch sehr großen MKV Dateien auf einer DVD5 - DVD9 /USB-Stick speichern /sichern, und willst sie aus diesem Grund aufteilen, ohne sie neu recodieren zu müssen.

Mögliche Ursachen:

Keine. Die MKV Dateien sind nun mal gross.

Lösungsansätze:

Ein einfaches Freeware Tool ermöglicht das innerhalb weniger Minuten

Benötigte Freeware

mkvtoolnix : Download

Markus-800 Besitzer sollten max bis Version 4.00 nehmen. Begründung hier

Einrichtung der Software

Die Installation läuft mit dem Installer vollautomatisch, die vorgeschlagenen Pfade sollten auch genutzt werden. Nach dem Start der mkvmerge GUI seht ihr folgendes Fenster



Mittels der Schaltfläche "hinzufügen" wählt man die zu splittene MKV aus. Im oberen Teil unter Quelldatei steht nun der Name, und ganz unten unter Zieldatei schon ein Vorschlag für den Ausgabenamen, das ist der Ursprungsdateiname mit einer angefügten (1). Was im mittleren Kästchen alles steht ist für das Splitten unwichtig.



Nun wird auf den Karteireiter "global" gewechselt. Hier wird nun das Splitten aktiviert, indem man den Haken bei "Aufteilen aktivieren ..." setzt. Im Pulldownmenü für die Dateigrösse sind bereits einige Werte vordefiniert. Im Beispielbild unten bedeutet 4483M nichts weiter, als dass dies die maximale Grösse für eine DVD5 darstellt. Es kann aber jede beliebige Grösse auch manuell eingetragen werden.



Zum Schluss nur noch auf auf "Muxen starten" klicken. Bei meinem Q9550 dauert es ca. 7-8 Minuten um eine etwa 9 GB grosse MKV in 2 Teile zu zerlegen.


Zusammenhängende Probleme:

Aufgrund der Grösse von MKV-Filmdateien achtet darauf, dass genügend Platz auf der Platte ist, da das Programm ansonsten seine Arbeit einstellt!


Have Fun

Euer AD-Team
(Tutorial by DDAY)


Keywords: MKV, splitten, schneiden
»Zurück
Platzierung:48
Einwohner:5.665.388
Business: 1,0 mill €
Arbeitslose:0%
Transport:100%
Kriminalität:0%
Umwelt:0%
» AD-Stadt Forum
Image Twist
» FAQ Releaseinfos
» Tutorials
» Boardregeln
» aJ Einstellungswizard
» aJ Portcheck
» thadeus
» m0h
» meins57
» saftpresse.diskstation
» applejuicenet
» lappenbude
» flex-aj
» gigant2.nerdcamp
» gigant2.spdns
» Noname
» mufon
Welchen Internetanbieter nennt ihr im Moment euren eigenen ?
Telekom
(173) 26.5 %
Unitymedia
(146) 22.4 %
Vodafone
(130) 19.9 %
1&1
(92) 14.1 %
Andere
(78) 12 %
(30) 4.6 %
Congstar
(3) 0.5 %
Easybell
(0) 0 %
652 entsprechen 100%
movies-deluxe.tv
Pl.MannschaftDiff.Pkt.
1.München5275
2.Dortmund3573
3.RB Leipzig3566
4.Gladbach1555
5.Leverkusen1355
6.Frankfurt1654
7.Wolfsburg552
8.Hoffenheim2051
9.Bremen850
10.Hertha BSC-443
11.Düsseldorf-1741
12.Mainz-1340
13.Freiburg-1933
14.Augsburg-1332
15.Schalke-1832
16.VfB Stuttgart-3827
17.Hannover 96-3921
18.Nürnberg-3819
17.06.19 | 23:14:05
2568Member
200938Kommentare
793678Beiträge/Board
134531Download's
195440AJ-Link's
111665Bewertungen
1041502Bedankungen
Seitenstatistiken
17.06.2019 23:15
nach oben